View Sidebar

Gamma Healing ® nach Chris Walton

Diese Methode, wie auch EFT, wird mit Affirmationen und Klopfen an den
Akupunkturpunkten, ein wenig auch an von dem Autor modifizierten Punkten,
durchgeführt.
Mit diesem Verfahren werden Gamma Wellen evoziert. Diese haben eine Frequenz
zwischen 35-70 Herz pro Sekunde. Dies wurde in Laborexperimenten während der
Arbeit mit Klienten dokumentiert. Dabei wird ein Höhepunkt der Wellen
erreicht, der höchste und optimalste Grad der Gehirnleistung. Damit können
die unterbewussten Überzeugungen, Begrenzungen, Verzweifelungen und andere
Symptome,wie in der EFT Methode nach Gary Craig erwähnt, beseitigt werden.
Die Anfangsaffirmationen die s.g. Einstimmungssätzen, wie auch bei EFT, sind
nach dieser Methode auch ein bisschen einfacher und manchmal wirksamer.
Die Prozedur, wie auch bei EFT, verläuft in relativ kurzer Zeit.
http://www.chriswaltonuk.com/